24.5.2018 – Ladrabjarg – Fährfahrt


Nachdem wir heute gemütlich ausgeschlafen und uns einen guten Kaffee mit Ausblick gegönnt haben, ging es weiter.

Heute haben wir uns zum westlichsten Punkt Islands aufgemacht, das Land’s End von Island heißt Ladrabjarg. Das Vogelschutzgebiet ist auch dafür bekannt, dass dort Puffins (Papageientaucher) sind. Wir hatten tatsächlich Glück und haben endlich Puffins gesehen 😀 was für ein großer Tag!!! In England, Schottland, Irland und Nordirland hatten wir es vergeblich versucht, sie ausfindig zu machen…

Um die Westfjorde auch von einer anderen Perspektive aus bewundern zu können, haben wir die Fähre genommen und so unsere Reise fortgesetzt.

Wie unser Guide beim Whale Watching gesagt hat „Es ist nicht das Mittelmeer hier…“ das haben wir heute bei der Fährfahrt wieder bemerkt. Stellenweise war es wieder etwas unruhig, der Magen hat aber wieder alles gut mitgemacht 😀

Was für ein Auf und Ab

Von der Fähre runter waren es dann noch 3 Minuten Autofahrt in unser Hotel für heute Nacht 🙂


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.