24.01.2019 – Kuala Lumpur


An unserem letzten richtigen Tag in Kuala Lumpur durften wir nochmal ein ganz besonderes Highlight erleben.

Morgens hatten wir Natur und nachmittags Kultur 😄 was für eine tolle Mischung!

Mehr oder weniger ums Eck von unserem Hotel ist der KL Tower und darum liegt ein kleines Stück Regenwald im KL Eco Forest Park. In dem Park gibt es normale Fußwege und auch einen kleinen Trail mit Hängebrücken. Das tolle ist, dass der Park auch noch komplett kostenlos ist. Um auf den Turm zu kommen hätte man bezahlen müssen, das wollten wir uns aber nicht anschauen.

In dem Park gibt es sogar Schlagen, Spinnen und Skorpione, wir haben aber keine Tiere gesehen. Was wir aber gehört haben waren Insekten, wahrscheinlich eine Art Grille, die sich angehört haben als würden die Tiere Glas schneiden 🤓

KL Tower und Eco Park

Nach dem Mittagessen sind wir nord-östlich zur Wilayah Moschee gefahren. Diese Moschee ist relativ neu, sie wurde 2000 fertiggestellt. Die Moschee verbindet verschiedene architektonische Aspekte aus der ganzen Welt. Es finden sich Teile aus der Hagia Sophia, des Taj Mahals, Der Moschee aus Marokko und aus dem Iran. Die Moschee ist gigantisch und kann theoretisch bis zu 17.000 Menschen Platz bieten.

An einem Freitag, was wie bei den Christen der Sonntag ist, kommen zwischen 5.000 und 6.000 Gläubige um zusammen zu beten.

Die Moschee ist wirklich wunderschön und unser Guide war so nett! Er hat uns so viel erzählt und erklärt und war für all unsere Fragen wirklich offen. Er hat uns am Ende der Tour einen ganzen Stapel Infomaterial mitgegeben, was wir uns noch alles selbst durchlesen möchten.

Er wurde als Christ geboren und kam dann in London mit dem Islam und dem Koran in Kontakt. Er war von dem Weg es Islams so überzeugt, dass er selbst dazu konvertierte. Später konvertierte seine Frau auch. Seine Tochter und sein Sohn sind noch Christen.

Die Stunde Führung ging wie im Flug vorbei und wir haben sehr viele neue Eindrücke bekommen können.

Leider hat nur Benni Bilder gemacht, ich hab so gespannt zugehört und ihm Löcher in den Bauch gefragt dass ich glatt vergessen habe Bilder zu machen…

Heute war mein Umhang in einem schicken Lila 😃 und ein Zweiteiler, Kopftuch und Umhang. Ich hatte keine Ahnung wie ich das Kopftuch anlegen muss, hab es dann halt einfach hinten zugeknotet 🙈

Wilayah Moschee

Wir haben die Zeit in Kuala Lumpur wirklich sehr genossen und so viele neue Eindrücke sammeln können. Auf der einen Seite finden wir es schade, dass wir morgen schon weiter reisen, auf der anderen Seite freuen wir uns auch schon sehr auf Singapur!

Die Stadt war für uns etwas ganz Neues da wir noch nie in einem muslimisch geprägten Land waren und auch noch keine Moschee besuchen konnten. Man hat sich hier eigentlich nicht wie in Asien gefühlt.


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.