17.09.2020 – Leipzig


EEEEEEEEEEEEEEENDLICH, endlich, endlich können wir wieder raus und sind wieder auf Reisen 🥳

Wir haben uns für die sächsische Schweiz entschieden, so können wir innerhalb von Deutschland bleiben. Zudem hoffen wir, dass nicht soooo viel los ist. Garmisch und Berchtesgaden scheinen ziemlich überlaufen zu sein.

Gestern Abend sind wir schon los und haben in Bayreuth geschlafen, um die Fahrt ein bisschen aufzuteilen.

Da Leipzig schön auf dem Weg liegt und wir noch nicht dort waren, haben wir einen Abstecher da hin gemacht. Wir sind heute in der Stadt rum gedüst und bleiben hier auch für heute Nacht.

Unser Hotel hat sogar eine kleine Küche 😁 👍🏻

Leipzig gefällt uns sehr gut, es gibt nicht so DIE Sehenswürdigkeiten, trotzdem sehr schön.

Ganz in der Nähe von unserer Unterkunft ist die Nikolaikirche.

Nikoleikirche

Was echt ulkig aussieht ist die neue Fassade von der Universität. Irgendwie eine Mischung aus Elsa’s Glaspalast und einer Kirche.

Uni Leipzig

Wir sind so mega happy, dass wir wieder auf Erkundungstour gehen können in fremden Regionen, wir feiern es richtig ab.

Wahrscheinlich auch, weil es unter der Woche ist, ist in der Stadt sehr wenig los. So kann man easy Abstand halten und es ist sehr angenehm.

Wir sind noch zu einem Park etwas außerhalb vom Zentrum gelaufen, der Clara Park.

Auf dem Weg dorthin sind wir am neuen Rathaus vorbei gekommen.

Neues Rathaus

Das Bundesverwaltungsgericht ist so ein abartig riesiger Bau, echt verrückt.

Bundesverwaltungsgericht

Was wir tatsächlich nicht wussten ist, dass Leipzig einen kleinen Stadthafen hat. Sieht echt schön aus. Dort kann man sich SUP oder Kanus ausleihen und auf der Elster rum schippern. Das haben wir aber nicht gemacht.

Stadthafen Leipzig

Den Innenhof haben wir per Zufall beim Flanieren entdeckt, sieht richtig toll aus!

Das alte Rathaus ist auch wieder so ein riesen Bauwerk, das haben wir öfter in der Stadt gesehen. Aus so hellem Stein gemacht und echt richtig, richtig groß. Wirkte auf uns schon schön, aber klotzig.

Die eine Passage erinnert ganz leicht an die Passage in Mailand 😄 oder an das Venetian in Las Vegas.

Außerhalb von der Stadt gibt es das Völkerschlacht Denkmal. Napoleon hat dort mit gewütet etwa 1813, bis zum ersten Weltkrieg galt diese Schlacht als größte der Geschichte. Der See der vor dem Denkmal liegt, ist der See der Tränen…

Wir müssen erst mal wieder in die blogging Routine reinkommen 😅 gestern schon direkt vergessen und heute etwas zäh angelaufen. Aber das kommt wieder 😊

So oder so sind wir mega happy, dass wir wieder unterwegs sind. Wir waren letztes Jahr im Oktober das letzte Mal unterwegs 😳.


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.