04.10.2019 – Hamburg


We made it 😀

Wir sind heute Morgen gemütlich aufgestanden und haben uns langsam aber sich von Münster verabschiedet.

Die Fahrt nach Hamburg lief gut, wieder ohne Stau durchgekommen. Wir hatten mal kurz etwas langsameren Verkehr, als wir durch eine Baustelle gefahren sind, das wars dann aber auch schon. Hamburg rein hat etwas gedauert durch den Verkehr und die Ampeln.

Wir haben es wieder mal geschafft mit einer Basketball-Mannschaft in einem Hotel untergebracht zu sein 😀 Diesmal nicht die türkische oder deutsche Nationalmannschaft, sondern der MBC aus Weißenfels 🙂

Gleich nachdem wir unser Zeug aufs Zimmer gebracht haben, sind wir losgelaufen. Wir hatten heute zwar nur drei Stunden fahrt, aber wie immer im Urlaub drängt es uns raus und zum Laufen.

Unser Hotel liegt in der Hafen City, ein super cooles und sehr stylisches Stadtviertel. Von da aus sind wir immer dem Wasser nach los gestreunt. Uns gefällt die Stadt sehr sehr sehr gut 😀 ! Zumindest von dem her, was wir bisher gesehen haben.

Die Elbphilharmonie ist ca. 10 Gehminuten von unserem Hotel weg. Erstaunlich dieses Gebäude! Die kleinen „Striche“ in der Mitte des Gebäudes sind übrigens Menschen…

Elbphilharmonie

Nach einer Weile sind wir dann auf der Reeperbahn gelandet.

Die Davidwache auf der Reeperbahn ist die einzige Wache in ganz Deutschland, die einen eigenen Namen hat und haben darf.

Wir haben uns gefragt wie lange es wohl die Polizisten und Polizistinnen hier aushalten. Wir stellen uns das alles andere als einfach vor.

Davidwache

Auf dem Rückweg haben wir noch einen mega coolen Laden aufgegabelt.

Der Laden ist 100% vegan und biete nicht nur Essen sonder auch Klamotten an. Sieht alles ziemlich cool aus und die Atmosphäre gefällt uns sehr gut! Die Klamotten bestehen aus Bio Baumwolle und wurden fair hergestellt! Obwohl man nichts braucht, kommt man doch in Versuch etwas zu kaufen. Beim ersten Mal sind wir noch rausgekommen ohne etwas zu kaufen… Wir wollen vielleicht nochmal her kommen, weil das Essenangebot sehr verlockend ist 😀 sie bieten drei verschiedene Varianten vom Beyond Meat Burger an… Und die Desserts…

Humor scheinen sie hier auch zu haben 🙂

Gegen Abend hat es dann angefangen zu regnen, bis wir nass waren sind wir noch bissl rumgelaufen und dann ging es zurück ins Hotel.

Im Altnatura, gerade ungefähr 5 Minuten vom Hotel weg, haben wir uns mit unserem Abendessen eingedeckt. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich mich gefreut habe, als ich gesehen habe, dass sie eine vegane Zwetschgen-Schnitte haben. Ohja war die gut!

Morgen wollen wir eine Hafenrundfahrt machen. Mit den kleinen Booten die auch in die Speicherstadt kommen und näher an die Containerschiffe ran kommen.

Wir freuen uns auf jeden Fall morgen mehr von der Stadt zu sehen!

Wir wünschen euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende!


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.